23.03.2016

[Lesezeit] Die Sumpfloch-Saga 2: Dunkelherzen und Sternenstaub von Halo Summer



Die Festung Sumpfloch birgt mehr als ein Geheimnis in ihren Tiefen: eine vergessene Feengrotte, ein Labyrinth aus finsteren Gängen und Kanälen, ein legendäres Gefängnis und das Grab des berüchtigten Generals Kreutz-Fortmann. Als Scarlett und Gerald in diesem Winter in die Dunkelheit der Vergangenheit hinabsteigen und im Licht einer magikalischen Laterne Freundschaft schließen, ahnen sie nicht, dass hier unten ein Schatten lauert, der auf ganz Amuylett zu fallen droht.
Bild und Kurzbeschreibung: www.amazon.de


Teil 2 der Sumpflochsaga.  Ich habe das Buch mindestens genauso schnell verschlungen wie den ersten Teil Feenlicht und Krötenzauber. Hier im zweiten Teil steht Scarlett im Vordergrund und wir erfahren endlich mehr von dem Mädchen die zu den letzten ihrer Art gehört und die sich mit Händen und Füßen gegen ihr auferlegtes Schicksal wehrt. Auch die anderen drei Mädchen werden nicht vergessen und zu meiner Freude erfahren wir wie sie sich mit langsamen Schritten weiter entwickeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website (Blogspot, ein Produkt von Google) einverstanden. Bitte bestätige dies mit dem Klick auf „Veröffentlichen“.