12.11.2017

[12/12] November 2017

Nachdem ich letzten Monat es irgendwie verpasst habe den 12. des Monats festzuhalten (den Hintergrund warum es so war erfährst du hier und hier bei der Auswertung), bin ich heute wieder ganz regulär mit meiner Handykamera unterwegs gewesen.  

Der Tag startet, wie jeden morgen in der dunklen Jahreszeit, mit Fenster abwischen...

Beim Gassi gehen hat der Hund draußen seinen Spaß und stolziert schon mal Freudestrahlend voraus.

Wieder zu Hause wird das Bett abgezogen und eine Waschmaschine angeworfen.

Zwischen aufräumen und putzen heißt es Hund kämmen. Von der ausgekämmten Wolle kann man bestimmt eine Perücke für Nackthunde basteln. 😁

Zeit für die Orchideenpflege ist heute auch.

Nachmittags ziehe ich mir dann zum ersten Mal nach einer gut zwei monatigen Joggingpause wieder meine Sportschuhe an. Die Joggingrunde habe ich trotz der Pause recht gut gemeistert. Nur einmal musste ich anhalten und kurz gehen, weil meine Nase lief.

Dieses Jahr wurde ich gefragt ob ich an einem Adventwichelten teilnehmen möchte. Ich will! Mit meiner Handmade-Produktion wurde ich gestern rechtzeitig fertig. Heute hieß es dann alles  hübsch verpacken und mit meiner Türchennummer die 23 verzieren.

Während ich also bastelte und verpackte machte es sich der Hund neben mir gemütlich.

Morgen gibt es Kürbissuppe, die ich heute schon vorbereitet habe.

Das "3. Zimmer" wurde gestern umgeräumt und eine Wand im Fabton Vanille gestrichen. Heute hieß es den ganzen Kram von einer Ecke in die andere Ecke räumen und das beinahe 10 Jahre alte Sofa mal einer Grundreinigung zu unterziehen. Die nächsten Tage muss dann der ganze Kram wieder einen alten oder neuen Platz finden, damit das Zimmer wieder vorzeigbar wird.

All die kleinen Wichtelgeschenke sehen so im Päckchen sehr gut zusammen aus. Morgen geht mein Päckchen dann auf die Reise zur Organisatorin. Diese packt die Wicheltegeschenke zu jeweils 24 Adventskalendern um und schickt diese wieder zurück zu den Teilnehmerinnen. Ach, ich freue mich schon sooo wahnsinnig jeden Tag eine kleine Überraschung zu erhalten bis das große Weihnachtsfest da ist.

Nachdem ich heute für das morgige Essen zuständig war, hat der Mann für unser heutiges leibliches Wohl total leckere Lasagne gezaubert. Miam. 😍 


Das war es auch schon wieder.
Mehr 12 von 12 gibt es bei Draußen nur Kännchen.

Letztes Jahr sah mein 12 von 12-Tag übrigens so aus: November 2016.

Kommentare:

  1. Oha, dein Hund hat ja echt viel Fell verloren... Aber warum kannst du ihn auf einem Teppich? Ich finde, da gehen Haare immer kaun noch raus.

    Euer Adventskalender sieht ja interessant aus. Und um die Lasagne könnte man doch beneiden ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz einfach, es ist für den Hund und für mich jeweils bequemer und gemütlicher. :)
      Hunters Fell bekomme ich übrigens sehr leicht abgesaugt, dass liegt aber auch an der Rasse. Das Fell ist einfach anders, als bei anderen Hunderassen.

      LG

      Löschen
  2. hach das sieht ja nach einem richtig schönen tag aus! und die wichtelgeschenke sind ja super süß und hübsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war es auch, davon könnte es mehr Tage geben.:)

      LG, nossy

      Löschen

Hat dir der Beitrag gefallen? Schreib mir einen Kommentar und sag mir deine Meinung. Ich freue mich immer über ehrliche und hilfreiche Rückmeldungen.